Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld starts

Moderatoren: Community Manager, Moderatoren

Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld starts

Beitragvon Gundohar am Mi Apr 15, 2020 3:04 pm

Liebe Spieler,

die nächste Greifenwelt steht in den Startlöchern! Die Greifenwelt wird am 23. April 2020 um 19:30 Uhr starten. Bereite Dich jetzt schon auf die nächste Greifenwelt vor und lade all deine Freunde ein, mit Dir diese spannende Welt zu spielen!

Genauere Informationen zur Konfigurationen folgen.

Viele Grüße,
Euer Xhodon 2-Team


_______________________________


Dear players,

the next World of Gryphons is about to start! The Gryphon World will start on the 23rd of April 2020 at 19:30 CET. Prepare yourself now for the next Gryphon World and invite all your friends to play this exciting world with you!

More detailed information about the configurations will follow.

Best regards,
Your Xhodon 2-Team
Gundohar
 
Beiträge: 190
Registriert: Di Okt 10, 2017 7:31 am

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Zorc am Mi Apr 15, 2020 6:27 pm

Wieder ne Greifenwelt? Die eine ist doch gerade erst Fertig ;)
Zorc
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa Nov 17, 2018 10:38 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Eddard am Do Apr 16, 2020 1:37 pm

Zorc hat geschrieben:Wieder ne Greifenwelt? Die eine ist doch gerade erst Fertig ;)


Schlag auf Schlag :D
Benutzeravatar
Eddard
 
Beiträge: 181
Registriert: Di Okt 10, 2017 12:43 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Master Flopps am Mo Apr 20, 2020 7:40 pm

ich bin nur durch zufall hier und bin ganz erfreut das bald eine neue welt startet. wo kann ich denn die einstellungen/ änderungen dieser welt einsehen? auf der mainpage wird ja mit tollen balance anpassungen geteasert. allerdings ist diese welt noch nicht einmal ein thead im "bekanntmachung" block würdig. sollte ich es daher lieber gleich sein lassen oder mich doch noch weiter freuen bis es losgeht?

Grüße flopps
Master Flopps
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 20, 2020 7:23 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Gundohar am Di Apr 21, 2020 9:20 am

Liebe Magier,

Hier die Konfiguration der Greifenwelt:

Allgemeine Einstellungen
- Die Welt geht 3 Monate.
- Ein Tick dauert 20 Sekunden. Eine Beschwörung dauert allerdings 3 Ticks = 60 Sekunden.
- Die Weltkarte ist 30x30x9 Täler groß.
- Die Welt endet am 24.07.2020

Alles um den Tick:
- Ein Tick dauert 20 Sekunden.
- Es dauert mindestens 3 Ticks bis ein Gebäude fertig beschworen ist = 1 Minute. (Ausgenommen natürlich Sofort-Beschwören)
Das bedeutet, dass die effektive Zeit einer Beschwörung und Rohstoffproduktion genau so bleibt wie bei Xhodon 1 in einer 1-Minute-Tick Welt.

Runen vom Spiel
- Es kostet keine Rune und kein Mana bei seinem Helden einen Fähigkeiten Punkt aufzustufen.
- Es kostet nichts Items anzuziehen.

Allgemeines
- Die Kosten für weitere Paläste sind hoch.
- Die Gilden können 5 bis maximal 15 Mitglieder haben.
- Steinmantel und Kristallturm kann bis Stufe 25 gebaut werden.
- Die Zutaten bei Wächtern wie in der letzten Greifenwelt.
- Die Bashingegeln sind wie immer, man kann eine Koordinate 10 mal angreifen.
- Der Angriffsschutz liegt bei 50 %. Man kann also nur Spieler angreifen, die nicht weniger als 50 % von den eigenen Punkten haben.
- Die Ligeneinteilung findet alle 5 tage statt.
- Die Kosten für neue Helden sind wie in der letzten MoX-C.
- Es wird kein Nebenpalastlimit geben.
- Das Katapult macht nur 100% Schaden, wenn man angegriffen wird. Wird man nicht angegriffen wird und schießt einen feindlichen Helden ab, macht der Schuss nur 35% von seinem regulären Schaden.
- Es gibt Seltene, Antike und Legendäre Items.
- Man kann Wesen sofort beleben.

Wesen:
- Die Dracheneier haben eine 12 Stunden save-route, also 24 TPG
- Die Wächterwesen haben den Typ Natur.

Helden:
- Man kann keinen Helden zwei mal haben. Man kann also von jedem Helden nur einen haben.

Wächter:
- Die Wächter sind wie in der letzten Greifenwelt
- Die Wiederbelebung der eigenen Wesen bei Wächter ist auf 90%.
- Es wird viele Ressourcen geben, es wird viel Wiederbelebung von Wächterwesen geben

Kristall-Kampf:
Es werden vier mal drei Drachen und ein Kristall auf der Map gespawnt. Die Gilde die am Ende am meisten Punkte hat, gewinnt die Welt und eine Menge Belohnungen!

Die Drachen kommen an folgenden Daten:
1. Drachenkampf: 14.05.2020
2. Drachenkampf: 04.06.2020
3. Drachenkampf: 25.06.2020
4. Drachenkampf: 16.07.2020
Ende der Welt: 24.07.2020

Weltensieg
In der Greifenwelt gibt es allerhand tolle Preise zu gewinnen:
- Die Gilde, die die Welt gewinnt erhält 400 Runen und eine einzigartige Ingame Auszeichnung.
- Jeder Spieler der Gewinner-Gilde gewinnt ein Xhodon 2 T-Shirt mit seinem Namen darauf!
- Die Mitglieder der Bündnis-Gilden erhalten 250 Runen und eine einzigartige Ingame Auszeichnung.
- Die Top 20 Spieler erhalten außerdem nochmal 200 Runen.

Viele Grüße,
Gundohar und das Xhodon 2-Team

__________________________________

Dear Mages,

here is the configuration of the Gryphons World:

General Settings
The configuration of the Gryphons World is based on the configuration of the last Gryphons World. So everything that is not announced here will be like in the Gryphons World.
- The world will last 3 month.
- The world ends on the 24th of July 2020.
- A tick lasts 20 seconds. A conjuration lasts 3 ticks = 1 Minute. (for more information see below)
- The world map is 30x30x9 valleys large.
- The league allocation is every 5 days.
- There will be no side palace limit.
- You will be able to save 12 hours.
- The attack delay is no longer fixed at three ticks, but adapts to the speed of the hero. When you attack, it takes as long as if you were going to drive a valley. That means with a hero that is 4 TPT fast, the attack takes another extra 4 ticks.
- The Sentinel Creatures have the type nature

Map:
- The map will be 30x30x9 valleys large.
- There will be four Sentinels per area.
- You can only build the Mad Eye on the main palace until the map is completely explored.

Elixirs:
- All effects of the elixirs run 12 hours.

Essence:
The creatures will be like in the Gryphons World.

Buildings:
- The buildings will be like in the Gryphons World.
- The catapult does 35 % damage if you are not attacked.

Heroes:
- You can't have two heroes. So you can only have one of each hero.

Crystal Battle:
Four times three dragons and one crystal are spawned on the map. The guild with the most points at the end wins the world and a lot of rewards!

The dragons come on the following dates:
1st dragon fight: 14.05.2020
2nd dragon fight: 04.06.2020
3rd dragon fight: 25.06.2020
4th dragon fight: 16.07.2020
End of the world: 24.07.2020

World Victory
There are a lot of great prizes to be won in the Gryhpons World:
- The guild that wins the world receives 400 runes and a unique in-game award.
- Each player of the winning guild will win a Xhodon 2 T-shirt with their name on it!
- Alliance guild members receive 250 runes and a unique in-game award.
- The top 20 players will also receive additional 200 runes.

Best regards,
Gundohar and the Xhodon 2-Team
Gundohar
 
Beiträge: 190
Registriert: Di Okt 10, 2017 7:31 am

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Cassey am Di Apr 21, 2020 9:47 pm

da hab ich mich doch angemeldet und muß feststellen, das sich nix geändert hat, nun gut, lösche ich halt wieder! wieder nur ne Kaufwelt, nun wer es braucht, hatte gehofft, das man den runengebrauch mal begrenzt so das das spiel wieder in den vordergrund steht und nich wieviel man bereit ist zu zahlen, glaube aber mittlerweile das das nie kommt, weil man es erst garnicht in betracht zieht
Cassey
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Dez 04, 2018 5:42 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Mapo am Mi Apr 22, 2020 3:02 pm

Interessante These, was macht die Greifen denn zu ner Kaufwelt aus deiner Sicht? Weil letzte Runde die Gilde "Runenkäufer" gewonnen hat ? :D Ich würde behaupten, dass im Vergleich zur Einhorn der Runeneinfluss sogar geringer ist. Skillen und Umziehen ohne Runeneinsatz ist eine extreme Verstärkung für Hordenspieler und mehr Horde+Eile in der Welt bedeutet schwerere Zeiten für die Palastbauer. Natürlich hat man mit Runen wie immer einen Vorteil, aber noch wichtiger als Runen (sofern begrenzt) sind hier Aktivität und Spielweise. Die Standard-Palabauer-Runenkauf-Einhorn Spielweise die zu Platz 1 führt wird hier nicht in gleicher Form erfolgreich sein (sofern halbwegs verstandgesegnete Gegner vorhanden sind).

Dass das Spiel generell runenfrei ist wäre natürlich wünschenswert, aber irgendwie muss Geld verdient werden. Und von den Speedwelten ist Greifen aus meiner Sicht (und ich hab die letzten 2 gespielt) weniger stark abhängig vom Runenkauf. Man kann hier auf jeden Fall deutlich mehr erreichen auch ohne große Runenmengen.

lg
Mapo
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa Nov 17, 2018 9:08 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Funchy_1587569799 am Mi Apr 22, 2020 4:01 pm

Das Argument, dass auf einer anderen Welt / in einem anderen Spiel es noch viel schlimmer ist, ist ja wohl
richtig bekloppt.
"Irgendwie Geld verdienen" kann man auch anders. Die These, dass das Spiel erfolgreicher (finanziell gesehen) ist, wenn
p2w als Mechanik benutzt wird würde ich auch anzweifeln.

Bisher gewinnt immer derjenige/diejenige Gilde, die am meisten gepumpt hat. Da kannst du mit "Strategie" rumkommen wie du willst.
Das Einzige, was noch "viel" bringt ist Aktivität, aber genau diese Aktivität wird gerade durch die p2w Mechaniken IMMENS verstärkt.

Es ist und bleibt Fakt, dass jemand der Ahnung hat und relativ viel spielt, in anderen Dimensionsgrößen agieren kann mit Runen als
jemand ohne. Da ist noch gar nicht eingerechnet, dass komplette Spielzüge ohne Runen gar nicht möglich sind (Stichwort: Teleportieren
von Ressourcen, Truppen und ganzen Palästen).

Die meisten (meines Erachtens nach guten) Spiele haben eine Art Abo (in den besten Fällen, dass durch Aktivität freigeschaltet werden kann)
und dann keine zusätzlichen Spielbeeinflussenden Bezahlsysteme.
Dieses Spiel hat in mehreren Ebenen Abos und eine UNGEDECKELTE Möglichkeit an Spielvorteile zugelangen.

Das größte Problem dabei ist, dass jede Art von Wettbewerb null und nichtig gemacht wird, weil keiner weiß wer wie viel investiert. Und wer dann doch
aus was für Gründen am Sieg interessiert ist, ist auch eher bereit nochmal 100€ einzuzahlen. "Strategie"...

Die Tatsache, dass in den 3 Monatswelten sich Spieler auf einer einzigen koordinate versammeln konnten und dort keine Angst haben brauchten angegriffen
zu werden zeigt doch wie lächerlich das ganze ausartet. Und es kommt nicht nur auf den einzelnen Runenspieler an. JEDER Spieler in einer Gilde eines Runenspielers profitiert
direkt davon, dass dieser Spieler in einer Vorteilsposition ist. z.B. durch das Sichern des Naela.

Das ganze könnte abgeschwächt werden, wenn es eine entsprechend hohe Spielerbasis geben würde, aber wer will denn bitte ein Spiel "aktiv" spielen wollen (und aktiv bedeutet
in der Regel am Sieg interessiert) wo man weiß, dass durch das Einzahlen von Moneten große Spielvorteile erworben werden können?

Diejenigen die dieses Spiel noch nebenbei spielen und nicht in der "Gewinnergilde", die sehr einfach und schnell kurz nach Weltbeginn vorhersagbar ist, sind, haben
meist entweder kaum Ambition zu versuchen zu "gewinnen", weil sie ihre Chancen kennen, und diejenigen die es dann dochmal versuchen haben meist wenig know-how.

Außerdem spielen in der Regel immerdieselben Nasen zusammen, was zu verkapselungen innerhalb der Spielerbasis führt. Teilweise mit Tools außerhalb des eigentlich Spiels
und damit wieder mit unsichtbaren Vorteilen.

Dann kommt noch die eigentlich schöne Komplexität des Spiels dazu. Doch das Gefühl des Totalschadens beim "genullt werden" ist ebenfalls direkter Motivationskiller für neue Spieler.
Und insbesondere wenn diese von Platz 1-5 genullt werden und ihnen klar wird, dass diese Spieler durchaus Möglichkeiten haben Platz 200 zu "attackieren".

Da sich in X2 abseits eines mit bugs und fragwürdigen Skillmechaniken durchzogenen Heldensystems nichts geändert hat (meiner Meinung nach hat sich damit mehr verschlechtert, da
starke / know-how Spieler wieder weiter gepusht werden und WIEDER Runen zu SPielvorteilen verwendet werden können) ist das Spiel auch verdammt auf seinen 200 "aktiven" spielern
oder so bleiben.
Funchy_1587569799
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr Mär 22, 2019 5:26 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Mapo am Do Apr 23, 2020 9:53 am

Dass es kein grundsätzlich gutes Argument ist, ist mir völlig klar. Jedoch war mein Kommentar an den Verfasser des vorhergehenden Kommentars gerichtet, der, sofern ich ihn nicht verwechsle, durchaus in den Einhornwelten aktiv ist und ich deshalb über seinen derartigen Kommentar verwundert war.

Ich selbst bin ebenso absolut der Meinung, dass inflationärer Runeneinsatz dem Spiel auf lange Sicht schadet und die Vorteile von Runen in den richtigen Händen einen enormen Einfluss haben. Und selbstverständlich ist eine Kombination aus Runen und Aktivität nochmals deutlich gefährlicher. Meine Traumwelt ist nach wie vor eine mit Paywall von x€, dafür keine kaufbaren Runen und 25-50 Runen am Tag durch Wächter. Nur leider wurde dieser Vorschlag ja bereits abgelehnt, was ich in Anbetracht der kleinen Spielerbasis auch durchaus nachvollziehen kann. Eine effektive Maßnahme wäre sicherlich das Sofort-Beschwören wie den Wächter-Sofortangriff zu behandeln mit Reset Timer und Runenerhöhung (zumindest den Mana halbieren Teil).

Dass Runden wie letzte Greifen weder den Gewinnern noch den Verlierern wirklich Spaß machen ist leider die Realität. Wir hätten uns Gegner gewünscht und die Gilde wurde auch unter der Annahme zusammengestellt, dass es welche geben wird.

Und sicher profitiert eine Gilde davon, einen Runenspieler in seinen Reihen zu haben. Auf letzte Runde bezogen habe ich mit einer relativ entspannten, dafür persönlich runenintensiveren Spielweise (ich habe gegen Ende etwa 2200 Runen verbraucht gehabt laut Statistik, war aber auch täglich aktiv am wächtern + hoher Altar und wir haben viele Drachen mit wenig Spielern gemacht, heißt ich bin am Ende mit 1700 Runen inklusive der Sieg+Top20 Runen aus der Welt rausgegangen. Die eingesetzten Runen stammten zudem aus Siegen der vorherigen Welten). Ich würde also durchaus behaupten, dass für Platz 2 dies keine so extreme Investition war.

Aber ja, es ist generell nicht allzu spaßig durch fehlende Aktivität und dem Mangel an alternativen Zielen zum Weltensieg in den kurzen Welten. Eine Zusammenlegung der Einhorn und Greifenwelt ist perspektivisch die einzige Möglichkeit die Speedwelten attraktiver zu machen meines Erachtens. Die erhöhte Aktivität und Konkurrenz erhöht den Spaß und das Spielerlebnis.
Mapo
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa Nov 17, 2018 9:08 pm

Re: Die 4. Greifenwelt startet! / The 4th Gryphonsworld star

Beitragvon Gundohar am Do Mai 07, 2020 2:54 pm

Magier der Greifenwelt,

am Donnerstag, dem 14. Mai 2020, werden 3 einzigartige Drachen und ein Kristallwächter die Welt Xhodons erschüttern. Die Drachen bewachen 3 genauso einzigartige Schätze, die von allen Magiern begehrt werden. Mach Dich bereit für den Kampf um die Drachen und den Kristallwächter!

Mehr Informationen folgen.

Wir wünschen Dir viel Spaß,
Dein Xhodon 2-Team

____________________

Mages of the Gryphons World,

on thursday, the 14th May 2020, three unique Dragons and a Crystal Sentinel will shatter the World of Xhodon. The dragons are sitting on three also unique treasures that are wanted by every Mage. Get ready for the fight, create big warcamps with your allies and go on the Hunt for the Dragons and the Crystal Sentinel.

More informations will follow.

Best regards,
Your Xhodon 2-Team
Gundohar
 
Beiträge: 190
Registriert: Di Okt 10, 2017 7:31 am

Nächste

Zurück zu News und Changelog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron